Caritas Dortmund – Schulticker-Partner

Sarah von Borzestowski,
Leiterin Unternehmenskommunikation Caritasverband Dortmund e.V.
Foto: CV Dortmund

Wenn ich das, was die Caritas Dortmund macht, in drei Sätzen zusammenfassen müsste, welche wären das?  Mit mehr als 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 50 Dienststellen und Einrichtungen sind wir ein großer katholischer Träger der Freien Wohlfahrtspflege. Wir unterstützen, beraten, pflegen und fördern Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Wir nehmen unseren sozialen Auftrag für die Menschen in Dortmund wahr und machen uns stark für Hilfebedürftige.

Wir sind Partner vom Schulticker, …… weil wir jungen Menschen vermitteln möchten, wie wichtig es für unsere Gesellschaft ist, sich frühzeitig mit sozialen Themen zu beschäftigen.

Wann und wo lesen Sie Ihre Zeitung am liebsten? Morgens auf dem Smartphone.

Wenn die Schulticker-Schüler Sie interviewen – welche Frage sollten wir Ihnen auf jeden Fall stellen und welche auf keinen Fall? Ich freue mich, wenn die Schülerinnen und Schüler sich trauen, alles zu fragen, was sie gerne wissen möchten. Denn wir wollen ja Interesse wecken und in den Dialog treten.

Was können und was sollten die Schüler von einem Recherchetag mit Ihnen mitnehmen? Wir möchten zeigen, wie wichtig es ist, sich für Menschen und ihre Schicksale zu interessieren. Bei der Caritas gibt es so viele Möglichkeiten, sich für andere zu engagieren. Gerade im Bereich der Pflege möchten wir auch mit möglichen Vorurteilen aufräumen und vielleicht den einen oder anderen für eine Ausbildung begeistern.

Was ist für Sie das Beste an Ihrer Arbeit? Dass es nie langweilig wird, weil die Dienste der Caritas so vielfältig sind.

www.caritasdortmund.de