BIG direkt gesund – Schulticker-Partner

Bettina Kiwitt, Leiterin Unternehmenskommunikation bei der BIG direkt gesund

Wenn Sie das, was die BIG macht, in drei Sätzen zusammenfassen müssten, welche wären das? Wir sind eine gesetzliche Krankenkasse, und das hört sich vielleicht erst einmal nach Bürokratie und Langeweile an. Stimmt aber nicht. Wir leben seit unserer Gründung 1996 den Unternehmergedanken. Das heißt, wir – das sind mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – kommunizieren mit unseren Kunden schnell, direkt und sehr unkompliziert; zum Beispiel auch über Facebook. Viele Services bieten wir bereits digital an, wie etwa das einfache Hochladen eines Fotos von der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, im Volksmund als Krankenschein bekannt. Und  vor allem sorgen wir dafür, dass unsere knapp 413.000 Versicherten dank zahlreicher Präventionsangebote möglichst gesund bleiben oder im Krankheitsfall gut medizinisch versorgt werden. Das war mir wichtig darzustellen, darum mehr als drei Sätze.

Warum sind Sie Partner vom Schulticker? Wir möchten über das Schulticker-Projekt möglichst viele Schulen für unseren BIG-24h-Lauf im Stadion Rote Erde gewinnen. Der Lauf findet am 28. und 29. Juni 2019 zum dritten Mal statt und soll vor allem von den teilnehmenden Schulen getragen werden. Je mehr Schülerinnen und Schüler mitmachen, umso mehr Geld kommt für Projekte zusammen, die Kinder in Dortmund unterstützen. Wir hoffen, dass wir mehr Lehrerinnen und Lehrer als bisher für den Lauf begeistern können. Darüber hinaus finde ich es immens wichtig, dass junge Leute Medienkompetenz erlangen. Dabei hilft der Schulticker.

Wann und wo lesen Sie Ihre Zeitung am liebsten? Die Ruhr Nachrichten gehören genauso zu meinem Frühstück wie eine schöne Tasse Kaffee. So erfahre ich, was in Dortmund passiert, welche Weichen die Politik stellt, welche Veranstaltungen einen Besuch lohnen. Und ich nutze das digitale Angebot: Ich lese die Zeitung auf dem iPad.

Was ist für Sie das Beste an Ihrer Arbeit? Die Vielfältigkeit und Abwechslung. Heute eine Pressemitteilung schreiben, morgen eine Veranstaltung planen und übermorgen das Schulticker-Projekt betreuen. Und das alles für eine gesetzliche Krankenkasse, die das Solidarprinzip lebt.

www.big-direkt.de