Spannender Roman, tolle Bilder

Tobias Jerosch schreibt eine Buchrezension für Schulticker.

Bei der Schulticker-Leseaktion „Lies für uns“ in Zusammenarbeit mit dem Ravensburger-Verlag haben wir Bücher gegen Buchkritik verschenkt. Vier brandneue Werke vom Ravensburger-Verlag, von denen wir jeweils drei Exemplare zu vergeben hatten, standen zur Auswahl.
Schüler Tobias Jerosch (9 Jahre) gehört zu den Gewinnern. Er besucht die Marienborn-Grundschule Hier ist seine Rezension über die magischen Schuhe.
Von Tobias Jerosch (9)
Magische Schuhe, die sie mutig machen: die braucht Florentine, die gerade umgezogen ist und alles doof findet. Sie hat keine Freunde, sie fühlt sich allein und vermisst ihre alte Freundin. Doch sie macht die Rechnung ohne Lilly.
In der verlassenen Villa gegenüber trifft sie das außergewöhnliche Mädchen, das besonders coole Schuhe trägt, und die beiden werden bald Freunde.
Durch die farbenfrohen Bilder auf dem Buchumschlag und Einband taucht man mit Florentine in die fabelhafte Welt der magischen Schuhwerkstatt ein – mit der sprechenden Schildkröten Frau Wu, dem französischen Drachenlehrer Archibald und Lillys Onkel Clemens, der die magischen Schuhe herstellt.
Florentine erfährt, dass man magische Schuhe nicht kaufen kann, sondern sie bekommt, wenn man sie wirklich braucht.
Doch die magische Schuhwerkstatt ist in Gefahr, denn eine Verbrecherbande will das Geheimnis der magischen Schuhwerkstatt ans Licht bringen. Als „Die Gierigen“ persönlich auftauchen, erleben Lilly und Florentine ein richtiges Abenteuer.
Lest es selber und findet raus, wie es weiter geht. Spannender Roman, tolle Bilder, nicht kompliziert von der Autorin Usch (Ursula) Luhn geschrieben und im Ravensburger Verlag erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.