Spannendes Buch mit unerwarteten Wendungen

Luisa Adriana van Es schreibt eine Buchrezension für Schulticker.

Bei der Schulticker-Leseaktion „Lies für uns“ in Zusammenarbeit mit dem Ravensburger-Verlag haben wir Bücher gegen Buchkritik verschenkt. Vier brandneue Werke vom Ravensburger-Verlag, von denen wir jeweils drei Exemplare zu vergeben hatten, standen zur Auswahl.
Schülerin Luisa Adriana van Es gehört zu den Gewinnern. Hier ist ihre Rezension.
Luisa Adriana van Es, Klasse 8c, Goethe-Gymnasium
In dem Buch „Zane gegen die Götter-Sturmläufer“ von Rick Riordan, geht es um einen Jungen namens Zane Obispo, der trotz seines leichten Handicaps am liebsten mit seiner Hündin Rosie Ausflüge zu seinem Vulkan macht. Als eines Tages allerdings ein Flugzeug mit einem seltsam aussehenden Piloten direkt vor seinen Augen in den Vulkan kracht, ist Zane klar, dass etwas nicht stimmt.
Doch die mysteriöse Gestaltwandlerin Brooks, die er kurz nach dem Anschlag kennenlernt, zieht ihn direkt mit ins Geschehen. In seinem Abenteuern hat er nicht nur mit lästigen Dämonen, Göttern und anderen Ungeheuern zu kämpfen, er findet sogar Unglaubliches über sich und seinen verschwundenen Vater heraus. Zane soll nämlich ein Halbgott sein.
Ich finde das Buch sehr spannend und es gibt viele lustige Szenen. Verschiedene Ebenen wie der Teenager Zane Obispo, die Welt der Götter und Dämonen, werden zu einer gelungenen und runden Fantasy-Geschichte vereint und ziehen den Leser schnell in ihren Bann.
Ein rundum tolles Buch und man erwartet mit Spannung den zweiten Teil.

Sturmläufer von Rick Riordan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.