Partner kommen in die Klasse

Außerschulische Erlebnisse machen Schulticker besonders spannend. Auch in Zeiten von Corona und Teil-Lockdown sind solche Erlebnisse für Schulticker-Klassen möglich.

Unsere Partner
Aurubis Lünen
BVB „Stiftung leuchte auf“
Cineworld Lünen
Redpath Deilmann
DEW21
IHK zu Dortmund
Stiftung Pänomenta
Rewe Dortmund

sorgen einerseits mit dafür, dass die vielen tausend Zeitungsexemplare jeden Tag kostenlos in die Schulen der Region kommen. Und zum anderen füllen sie mit ihren jeweiligen Themen und Angeboten das Schulticker-Projekt mit Leben.
Zum Beispiel, indem sie den Schülern Einblicke in den Berufsalltag schenken, wenn das Infektionsgeschehen es möglich macht.
Partnerklassen bekommen einen intensiven Einblick in die Arbeit einer Redaktion. Denn die Schüler werden selbst aktiv. Sie durchlaufen von der Recherche bis zur Artikelabgabe alle Schritte der journalistischen Arbeit. Das Gute ist: Lehrer und Schüler werden dabei nicht allein gelassen, sondern intensiv von den Partnern und der Schulticker-Redaktion betreut .
Die Schulticker-Partner haben ein spannendes Angebot mit Rechercheterminen zusammengestellt, dass auch in Zeiten von Corona funktioniert. Die Digitalisierung macht`s möglich! Viele der angebotenen Recherchetermine werden von den Partnern nämlich auch als Online-Veranstaltung angeboten. Oder die Partner kommen kurzerhand selber in die Schule und gestalten dort einen spannenden Unterricht für die Nachwuchsreporter, wie zum Beispiel das Team von Aurubis Lünen. Die Experten in Kupferrecycling rücken mit einem aufwendigen Equipment an. Im Chemieunterricht gibt es dann Versuche zum Prozess der Elektrolyse.
Natürlich sind alle Partner flexibel auf die Bedürfnisse der Schulticker-Klassen und auf das Infektionsgeschehen eingestellt. Lehrer, die Interesse an einem Thema oder mehreren Themen haben, schreiben bitte an schulticker@lensingmedia.de, für welches Thema oder welche Themen sie vormerkt werden möchten. Wir benötigen den Namen der Schule und Klasse sowie eine Rufnummer. Lehrer sollten sich bitte schnell vormerken lassen, da die Plätze begrenzt und einige bereits vergeben sind.
Infos zu allen Terminen unter ticker4u.de/recherchetermine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.