Umweltpreis für Gesamtschüler

Die Schüler der „Umwelt und Mehr“-AG der Gesamtschule Scharnhorst (5. und 6. Jahrgang) haben am Bundesumweltwettbewerb (BUW) vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel (IPN) teilgenommen und mit ihrer Projektarbeit den Förderpreis gewonnen. Die Schüler entwickelten mit ihrer Lehrerin Anita Greinke ein Konzept, um die Botschaft des nachhaltigen Konsums zu vermitteln. In Kooperation mit der Unesco AG soll die Projektarbeit fortgeführt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.