Bährenstark on air

Anfang februar war es wieder so weit: Schüler/innen der Radio-AG des FBG präsentierten ihre eigene Radiosendung bei Antenne Unna.

Von Anna Leonhardt, 8b, Friedrich-Bährens-Gymnasium Schwerte

Am Samstagabend hörte man die fünf Stimmen der jugendlichen Radioreporter bei Antenne Unna. Sie berichteten über verschiedene Themen, die mit ihrer Schule, dem Friedrich-Bährens-Gymnasium, zu tun haben. Dazu gehörten beispielsweise die Kunstjahresausstellung im Herbst 2016 oder ein gemeinsames Chorprojekt mit Chris Kramer.

Wie in jeder Sendung wurde auch das bährenstarke Geräusch den Zuhörern vorgetragen, das sie dann erraten mussten. Bei diesem Gewinnspiel geht es darum, ein schultypisches Geräusch zu erkennen. Insgesamt dauerte die Sendung eine Stunde.

Um solch einen Beitrag am Ende vorführen zu können, braucht man viel Geduld und Genauigkeit. Mit der Hilfe des Lehrers Herr Schattauer können die Schüler/innen der Jahrgangsstufen 7–9 am FBG ihre eigene Radiosendung erstellen und jedes Halbjahr präsentieren. Jeden Dienstag in der 7. Stunde treffen sich die Jugendlichen im FBG-Musikraum und besprechen Themen, nehmen Gespräche oder Moderationen mit einem Mikrofon auf oder schneiden verschiedene Aufnahmen am Laptop. Wenn besondere Events anstehen, sammeln sie mit Block und Aufnahmegerät die benötigten Informationen und schneiden später daraus ein Radio-Feature. Die meisten Geräte wurden vom Förderverein des FBG zur Verfügung gestellt, stammen teilweise aber auch aus dem Privatbesitz von Herrn Schattauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.