Drinnen bleiben oder rausgehen?

Umfrage zum Freizeitverhalten von Kindern

Lünen. Wir haben eine Umfrage zum Thema “Freizeitnutzung“ der Sechstklässler vom Gymnasium Altlünen gemacht. Dazu haben wir zehn Mädchen und Jungen befragt. Zunächst haben wir die Frage gestellt: „Hast du eine Konsole, einen PC oder einen Fernseher?“ Alle befragten Schülerinnen und Schüler besitzen ein Handy und können einen Computer zuhause nutzen. Alle haben einen Fernseher zuhause, knapp 40 % haben einen eigenen Fernseher in ihrem Zimmer. 80 % der befragten Schülerinnen und Schüler besitzen eine Konsole wie zum Beispiel eine Wii oder PS4. Die Schülerinnen und Schüler gaben an, diese elektronischen Geräte über einen Zeitraum von etwa 30 Minuten bis 1,5 Stunden pro Tag zu nutzen.

Auf die nächste Frage „Wieviel deiner Freizeit verbringst du draußen?“ antworteten 70 % der Schülerinnen und Schüler, dass sie etwa 3,5 Stunden draußen verbringen würden, um zu spielen oder etwas zu bauen. Einer der befragten Schüler gab an, dass er nur kurz draußen ist, um „den Hund zu bewegen“ und „frische Luft zu schnappen“. Zwei andere Schüler würden, wenn sie Zeit hätten, den ganzen Tag draußen verbringen, weil sie gerne draußen sind.

Unsere letzte Frage „Wie verbringst du deine Freizeit?“ wurde ziemlich einstimmig beantwortet mit „Ich spiele Fußball oder ich gehe zum Sport-Training“. Einige sagten aber auch, dass sie gerne an der Konsole, Handy oder Computer spielen.

Als wir über das Thema Freizeitnutzung diskutierten, waren wir der Meinung, dass die meisten Schülerinnen und Schüler hauptsächlich im Haus mit Spielen an der Konsole, Handy, Computer verbringen würden. Aber nach der Befragung sind wir positiv überrascht, dass doch viele auch gerne draußen spielen.

Von Oskar Rogge, Pauline Steuer und Nico Schindler, Klasse 8d, Gymnasium Altlünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.